Pfeifgänse

Karte zur Verbreitung der Pfeifgänse
Verbreitung

Die Pfeifgänse bilden eine Unterfamilie innerhalb der Familie der Entenvögel. Zwei Gattungen mit acht und einer Art bilden diese Gruppe. Der deutsche Name leitet sich vom hohen pfeifenden Ruf ab, der allen Arten gemein ist und der Kommunikation untereinander dient. Pfeifgänse verpaaren sich lebenslang, die Bindung zwischen den Geschlechtern ist sehr eng. Außerhalb der Brutzeit sind die Vögel gesellig und treten in Schwärmen auf. Dabei ruhen sie gerne auf im Wasser treibenden Bäumen. Der Gattungsname Dendrocygna, der übersetzt Baumschwan heißt, bezieht sich darauf.

Arten

Wanderpfeifgans (Dendrocygna arcuata) - Wandering whistling duck
Wanderpfeifgans
Sichelpfeifgans (Dendrocygna eytoni) - Plumed whistling duck
Sichelpfeifgans